Patienten News

 

Mundgeruch, von Zahnärzten Halitosis genannt, kann viele verschiedene Ursachen haben. Doch im fast 90 Prozent der Fälle lassen sich diese in der Mundhöhle finden. Erkrankungen des Zahnhalteapparats, ungepflegter Zahnersatz oder lokale Infektionen können die Ursache sein. Häufig ist aber auch nur eine ungenügende Mundhygiene verantwortlich…

(mehr …)

Was haben Sie zum Valentinstag vorbereitet?

Schenken Sie Ihrer / Ihrem Liebsten zum Valentinstag Ihr schönstes Lächeln.

In Zukunft mit einem noch schöneren Lächeln nach einer professionellen Zahnreinigung oder einem Bleaching in unserer Praxis.
 

Manche Menschen haben mit ihren Zähnen so viele Probleme, dass sie beim Zahnarzt fragen: Wäre es nicht sinnvoll, sie einfach alle zu ziehen? Dass sich das Problem der Infektionen damit nicht ein für alle Mal löst, zeigte kürzlich eine Untersuchung von Dr. Amit Sachdeo DDS aus Boston. Auch nach Extraktion aller natürlichen Zähne fanden sich krankmachende Parodontitis-Bakterien an mehreren Stellen im Mund, so an der Wangenschleimhaut, auf der Zunge, am Gaumen und auf dem Mundboden. Andere Wissenschaftler wiesen die entsprechenden Keime auch auf den „Mandeln“ im Rachenraum und im Speichel nach.

(mehr …)

Es gibt viele Gründe für einen trockenen Mund, der für die Patienten sehr unangenehm ist und zudem die Mundgesundheit gefährden kann. Im Vordergrund stehen spezielle Medikamente, bei denen die Mundtrockenheit zu den häufigen Nebenwirkungen gehört, aber auch Stress kann den Speichelfluss reduzieren.

Bei alten Menschen ist die Speichelproduktion von Natur aus reduziert. Unangenehme Folge von Mundtrockenheit kann Karies sein, weil der zahnschützende Speichel nicht ausreichend zum Umspülen zur Verfügung steht. Begleitet wird diese Entwicklung nicht selten durch deutlichen Mundgeruch, da die Nahrung nicht schnell genug „weggespült“ werden kann und Bakterien Zeit haben, sie zu verstoffwechseln.

(mehr …)

„Glückspielfans“ unter Euch?

Zahnarzt-Ziehung

An die LOTTO-Spieler unter Euch. Probiert es morgen doch mal mit der
32 = komplett bezahntes Gebiss
28 = Gebiss ohne Backenzähne
20 = Anzahl der Milchzähne
8 = Molare (grosse Backenzähne)
4 = Quadranten zählen wir
2 = Schneidezähne haben wir
und die 1 = der Zusatzzahn

Wir wünschen viel Glück und ein schönes Wochenende!
Euer Praxisteam
http://via-dent.de/